Happy Chanukka

Liebe Freunde, Förderer, Mitglieder und Aktive

 

TuS Makkabi Frankfurt wünscht Euch und Euren Familien Chanukka Sameach!

 

An Chanukah feiern wir die Wiedereinweihung des zweiten jüdischen Tempels. Die Makkabäer beendeten nach einem umkämpften Aufstand die Herrschaft des Seleukidenreiches über Judäa und führten den traditionellen jüdischen Tempeldienst wieder ein. Ein unverzichtbarer Teil des Tempels war die siebenarmigen Menorah, deren Licht niemals erlöschen durfte. Aufgrund der anhaltenden Kämpfe war jedoch nur noch ein Krug vom geweihten Öl im Tempel vorzufinden. Dieses Öl sollte gerade mal einen Tag reichen. Durch ein Wunder hat das Licht jedoch acht Tage gebrannt, bis neues heiliges Öl hergestellt werden konnte. Die Flamme brannte weiter!

Ihr, liebe Freunde, seid unser geweihtes Öl! Durch eure unermüdliche Arbeit und herzliche Unterstützung, lasst ihr die Flamme der deutschen Makkabi-Bewegung hell erleuchten. Doch im Gegensatz zu damals, haben wir heute nicht nur einen kleinen Krug - wir haben viele, prall gefüllte Fässer. Fässer voller Freunde, voller Tatendrang, voller Hoffnung.

Folge uns auf Facebook