Erneuter Erfolg der Schachabteilung von Makkabi Frankfurt

Bei der offenen Frankfurter Stadtmeisterschaft 2019 nahmen über 160 Teilnehmer aus ganz Hessen teil. In insgesamt sieben Runden wurde im Bildungs- und Kulturzentrum in Frankfurt-Höchst um den Titel des Frankfurter Stadtmeisters gespielt. Makkabi Frankfurt war mit vier Schachspielern bei den Wettkämpfen vertreten, die sich in ihren jeweiligen Ratingklassen in spannenden und teils hochklassigen Partien um den Titel des Frankfurter Stadtmeisters duellierten.

Eduard und Lars Pessatschinskij spielten ein gutes Turnier und erreichten eine mittlere Platzierung in ihrer Ratingklasse.  

Lloyd Burkhart war mit erst acht Jahren mit Abstand der jüngste Teilnehmer. Er zeigte eine sehr starke Leistung bei der Stadtmeisterschaft und wurde von der Turnierleitung mit einem Sonderpreis ausgezeichnet.  

Igor Grinberg ist es gelungen bei der ersten Teilnahme seine Ratingklasse zu dominieren und die Meisterschaft zu gewinnen! Der Platz an der Tabellenspitze wurde bereits nach der vierten Runde erobert und nicht mehr abgegeben.