Makkabi U7 gelingt Befreiungsschlag - deutlicher Sieg gegen Germania Enkheim

Am vergangenen Samstag gelang unserer U7 der erste Pflichtspielsieg seit vergangenen September. Bei wunderbaren sonnigen Temperaturen wurde Germania Enkheim eindrucksvoll mit 14 zu 5 besiegt.

Zunächst taten sich unsere Kicker schwer den Ball ins gegnerische Tor zu befördern. Einige Alutreffer haben die Gäste vor einem schnellen Rückstand bewahrt, ehe unser Angriff mit einem späten ersten Treffer den Erfolg ebnete. Dennoch ging es mit einer deutlichen 7 zu 1 Führung in die Pause.

In der zweiten Hälfte zeigten sich unsere Kicker weiter torhungrig. Das Endergebnis lautete 14 zu 5! Doch ungeachtet vom deutlichen Ergebnis war das hervorragende Zusammenspiel unserer Spieler hervorzuheben, welche es geschafft haben das Spiel in die Breite zu ziehen und somit die gegnerische Abwehr zu überwinden.

Glückwunsch an unsere Kicker und Trainer zum verdienten Sieg. Nächste Woche gegen Viktoria Preußen geht es weiter!

Es spielten (in alphabetischer Reihenfolge): Aurelien, Berk (3), Denis (7), Gil (3), Lennart, Liav (1), Luc, Nyam, Philipp (2) und Thiago (2).

Makkabi Chai!