Gold und Silber für unsere U7

Am vergangenen Pfingst-/Schawuot-Wochenende nahm unsere G1 gleich an zwei Turnieren teil. Am Samstagvormittag bei der TSG Mainz-Kastel spazierte man regelrecht durch die Gruppenphase. Da sich nur der Gruppensieger für das Finale qualifizierte wurde jedes Spiel hochkonzentriert angegangen, um ja keine Punkte liegen zu lassen. Nach vier Siegen aus vier Gruppenspielen traf man im Finale auf die starke Truppe der Spvgg. Sonnenberg I. Ein schneller Gegentreffer brachte unsere Kicker leider aus dem Konzept. Hinzu kamen etliche vergebene Torchancen, u.a. auch Alutreffer. Letztlich mussten wir uns gegen diesen gut spielenden Gegner geschlagen geben. Das Endergebnis spiegelte keinesfalls den Spielverlauf wieder. Dennoch können unsere Jungs stolz auf ihre Leistung sein und diesen hervorragenden zweiten Platz bejubeln! 

Die Gruppenspiele:

Makkabi U7 – TV Mainz 4:1
Makkabi U7 – Spvgg. Sonnenberg II 2:1
Makkabi U7 – SV Nauheim 5:0
Makkabi U7 – TuS Nordenstadt 5:0 

Finale:

Makkabi U7 – Spvgg. Sonnenberg I 1:5

Es spielten (in alphabet. Reihenfolge): Aurelien, Berk (5), Denis (6), Gil (2), Liav, Luc, Oscar (1), Ray (1) und Thiago (2).

 

Am darauffolgenden Sonntag ging es bei herrlichem Sonnenschein zum Turnier des 1. FC Langen. Auch hier bewahrte man in der Gruppenphase eine weiße Weste. Alle vier Gruppenspiele wurden, mit lediglich einem Gegentreffer, souverän gewonnen. Die Erfolgsserie setzte sich im Halbfinale fort. Hier wurde die zweite Mannschaft des Gastgebers mit 3 zu 0 besiegt. Das letzte Spiel des Turniers gehörte ebenfalls unseren Makkabäern. Mit dem TV Haßloch stand uns bereits eine harte Nuss aus der Vorrunde gegenüber. Doch das Team um das Trainerduo Rubén und Alessio lies nichts anbrennen und gewann auch dieses Spiel mit 2 zu 0. Der Jubel bei der anschließenden Siegerehrung war riesengroß, der goldene Pokal wurde stolz in den Himmel gestreckt. Well done! 

Die Gruppenspiele:

Makkabi U7 – TSG Neu-Isenburg 4:0
Makkabi U7 – Spvgg. Neu-Isenburg 2:0
Makkabi U7 – 1. FC Langen I 2:0
Makkabi U7 – TV Haßloch I 2:1 

Halbfinale:

Makkabi U7 – 1. FC Langen II 3:0

Finale:

Makkabi U7 – TV Haßloch I 2:0

 

Es spielten (in alphabet. Reihenfolge): Bennet, Denis, Gil, Lennart, Luca, Philipp und Taylan.

Makkabi Chai!