News

  • - Fußball

    U7 mit einem Torfestival zum Saisonabschluss

    mehr

    Am vergangenen Wochenende ging es für unsere G1 beim letzten Sommerturnier der Saison zum SV St. Stephan Griesheim. Auf der wunderschönen Sportlage dieser Kleinstadt am Rande Darmstadts fand ein Freundschaftsturnier statt. Nach den grandiosen Resultaten der Vorwochen wollte man auch südlich von Frankfurt ein Ausrufezeichen setzen. Dies gelang auch deutlich! Eindrucksvoll haben unsere Jungs das Turnier ungeschlagen mit einem Torverhältnis von 30 zu 1 beendet. Lediglich gegen die gut organisierten Auerbacher musste man, trotz Feldüberlegenheit, die Punkte teilen. Glückwunsch an das Team für diesen, wieder einmal, tollen Fußballvormittag! 

     

     

    Die Ergebnisse:

    Makkabi U7 – SKG Bickenbach 5:0

    Makkabi U7 – SV Weiterstadt 9:0

    Makkabi U7 – SV St. Stephan Griesheim 6:0

    Makkabi U7 – TSV RW Auerbach 1:1

    Makkabi U7 – TSV Braunshard 9:0

     

     

    Es spielten (in alphabet. Reihenfolge): Alex M. (3), Bennet (3), Berk (6), Denis (5), Gil (6), Liav (1), Nyam (2) und Thiago (4).

     

     

    Rückrundenfazit:

    Nachdem man in der Hinrunde gegen alle Ligakonkurrenten das Nachsehen hatte und sieg- und punktlos geblieben ist, konnte man in der Rückrunde so richtig aufdrehen. Mit vier Siegen, zwei Remis sowie lediglich drei Niederlagen in der Liga, hatte man deutlich zur Konkurrenz aufgeschlossen. Hinzu kommen sieben Feldturniere, dabei konnte unsere G1 ganze fünf Mal ins Finale einziehen. Drei Endspiele konnte man sogar für sich entscheiden. Ungeachtet von den Ergebnissen, so hat sich das Team deutlich weiterentwickelt und meistens auch spielerisch überzeugen können. Einen Riesen Dank gehört dem jungen Trainerduo Ruben und Alessio für die Geduld, Hingabe und Leidenschaft. Ihr macht es unglaublich gut. Zuletzt dürfen wir unsere blau-weißen G1-Kämpfer nicht vergessen. Glückwunsch und Danke an…

     

     

    Alex K.

    Alex M.

    Aurelien

    Bennet

    Berk

    Denis

    Gil

    Koray

    Lennart

    Liav

    Luc

    Luca

    Nyam

    Oscar

    Philipp

    Ray

    Taylan

    Thiago

     

     

    Makkabi Chai!

     

    » weiterlesen

  • - Fußball

    U7 weiterhin erfolgreich auf Frankfurts Fußballplätzen

    mehr

    Vergangenen Samstag gastierte unsere U7 auf der heimischen Bertramswiese bei unserem befreundeten Platzpartner Kickers 16. In einer sehr ausgeglichenen Gruppe mussten sich unsere G1 lediglich dem Gastgeber geschlagen geben. Zwei weitere Siege sowie ein Remis gegen die gute Mannschaft des SG Kelkheim brachte „nur“ den dritten Gruppenrang ein. Das Halbfinale wurde somit leider verpasst. Im Duell um Platz fünf behielten unsere Kicker jedoch die Oberhand und konnten mit einem Sieg diesen schönen Fußballtag abschließen. Einen großen Dank gehört dem ausrichtenden Verein Kickers 16 für das gut organisierte Turnier.

    Die Gruppenspiele:
    Makkabi U7 – TG Darmstadt 6:0
    Makkabi U7 – SG Kelkheim 1:1
    Makkabi U7 – Kickers 16 2:0
    Makkabi U7 – SV Bommersheim 4:3

    Spiel um Platz 5:
    Makkabi U7 – Kickers 16 Girls 2:1

    Es spielten (in alphabet. Reihenfolge): Aurelien, Berk (3), Denis (5), Lennart, Nyam (1), Oscar (1), Ray (2) und Thiago (1).

    Am Tag danach ging es in der Früh direkt weiter. In der Frankfurter Ostparkarena erwischte man keinesfalls eine leichte Gruppe. Trotz einer Niederlage gegen die Spvgg. Langenselbold, konnte man mit zwei Siegen, u.a. gegen unsere Nachbarn vom SV Heddernheim, ins Halbfinale einziehen. Dort wartete auf uns Alemannia Nied. Unbeeindruckt konnte ein sicheres 2 zu 0 eingefahren werden. Somit war der fünfte Finaleinzug im sechsten Turnier perfekt. Gegen den Finalgegner, den 1. FC Sulzbach, liesen unsere Jungs nichts anbrennen und gewannen souverän mit 2 zu 0. Glückwunsch an unsere Kicker zum erneuten Triumph. Nächstes Wochenende geht es schon wieder weiter! 

    Die Gruppenspiele:
    Makkabi U7 – DJK Hattersheim 4:0
    Makkabi U7 – Spvgg. Langenselbold 1:2
    Makkabi U7 – SV Heddernheim 3:1

    Halbfinale:
    Makkabi U7 – Alemannia Nied 2:0

     

    Finale:
    Makkabi U7 – 1. FC Sulzbach 2:1

    Es spielten (in alphabet. Reihenfolge): Bennet (1), Berk (5), Denis (4), Gil (1), Lennart, Luca (1), Philipp und Taylan (1).

    Makkabi Chai!

     

    » weiterlesen

  • - Fußball

    Gold und Silber für unsere U7

    mehr

    Am vergangenen Pfingst-/Schawuot-Wochenende nahm unsere G1 gleich an zwei Turnieren teil. Am Samstagvormittag bei der TSG Mainz-Kastel spazierte man regelrecht durch die Gruppenphase. Da sich nur der Gruppensieger für das Finale qualifizierte wurde jedes Spiel hochkonzentriert angegangen, um ja keine Punkte liegen zu lassen. Nach vier Siegen aus vier Gruppenspielen traf man im Finale auf die starke Truppe der Spvgg. Sonnenberg I. Ein schneller Gegentreffer brachte unsere Kicker leider aus dem Konzept. Hinzu kamen etliche vergebene Torchancen, u.a. auch Alutreffer. Letztlich mussten wir uns gegen diesen gut spielenden Gegner geschlagen geben. Das Endergebnis spiegelte keinesfalls den Spielverlauf wieder. Dennoch können unsere Jungs stolz auf ihre Leistung sein und diesen hervorragenden zweiten Platz bejubeln! 

    Die Gruppenspiele:

    Makkabi U7 – TV Mainz 4:1
    Makkabi U7 – Spvgg. Sonnenberg II 2:1
    Makkabi U7 – SV Nauheim 5:0
    Makkabi U7 – TuS Nordenstadt 5:0 

    Finale:

    Makkabi U7 – Spvgg. Sonnenberg I 1:5

    Es spielten (in alphabet. Reihenfolge): Aurelien, Berk (5), Denis (6), Gil (2), Liav, Luc, Oscar (1), Ray (1) und Thiago (2).

     

    Am darauffolgenden Sonntag ging es bei herrlichem Sonnenschein zum Turnier des 1. FC Langen. Auch hier bewahrte man in der Gruppenphase eine weiße Weste. Alle vier Gruppenspiele wurden, mit lediglich einem Gegentreffer, souverän gewonnen. Die Erfolgsserie setzte sich im Halbfinale fort. Hier wurde die zweite Mannschaft des Gastgebers mit 3 zu 0 besiegt. Das letzte Spiel des Turniers gehörte ebenfalls unseren Makkabäern. Mit dem TV Haßloch stand uns bereits eine harte Nuss aus der Vorrunde gegenüber. Doch das Team um das Trainerduo Rubén und Alessio lies nichts anbrennen und gewann auch dieses Spiel mit 2 zu 0. Der Jubel bei der anschließenden Siegerehrung war riesengroß, der goldene Pokal wurde stolz in den Himmel gestreckt. Well done! 

    Die Gruppenspiele:

    Makkabi U7 – TSG Neu-Isenburg 4:0
    Makkabi U7 – Spvgg. Neu-Isenburg 2:0
    Makkabi U7 – 1. FC Langen I 2:0
    Makkabi U7 – TV Haßloch I 2:1 

    Halbfinale:

    Makkabi U7 – 1. FC Langen II 3:0

    Finale:

    Makkabi U7 – TV Haßloch I 2:0

     

    Es spielten (in alphabet. Reihenfolge): Bennet, Denis, Gil, Lennart, Luca, Philipp und Taylan.

    Makkabi Chai!

    » weiterlesen

  • - Fußball

    U7 gewinnt Turnier bei Spvgg. Oberau

    mehr

    Vergangenen Samstag ging die Sommerturniersaison weiter. Diesmal waren unsere jungen G1 Kicker bei der Spvgg. Oberau zu Gast. Bei sommerlichen und sehr warmen Temperaturen hatten die Jungs fünf Gruppengegner vor sich, alle samt aus der örtlichen Region und daher unbekannt. Nach einem beeindruckenden 11 zu 0 Auftaktsieg, wurden die vier weiteren Partien überlegen gewonnen. Mit fünf Siegen aus fünf Gruppenspielen und einem Torverhältnis von 29:4 zog man souverän als Gruppenerster ins Halbfinale ein.

    Dort traf man auf den TSV Lämmerspiel. Jene Mannschaft bezwang unser Team im Finalspiel des vergangenen Turniers, vor genau einem Monat, erst im Siebenmeterschießen. Aufgrund dessen bedurfte es seitens der Trainer keinerlei motivierenden Worte mehr. Durch ein hervorragendes Spiel unserer hellblauen Makkabäer gelang hier ein unglaublicher 6 zu 0 Erfolg.

    Voller Selbstbewusstsein und gestärkt aus den Spielen zuvor ging es dann zum Finalspiel. Hier traf man erneut auf den JSG Ostheim/Eichen. Unsere G1 dominierte das Spiel und kam zu etlichen Torchancen. Viele Bälle konnten vom gegnerischen Torwart abgewehrt werden bzw. segelten sehr knapp am Tor vorbei. Doch in der letzten Spielminute gelang es per Kontersituation nach tollem Zuspiel unseres Spielmachers das erlösende Tor unseres Flügelstürmers. Der kurz danach ertönte Schlusspfiff löste eine gigantische Jubelwelle aus, welche dann in eine Wasserschlacht zwischen Trainer und Spieler überging. :-)

    Nach dem Dämpfer in der Vorwoche hatte unsere U7, speziell in den K.O.-Spielen eine exzellente Vorstellung gezeigt. Glückwunsch an das Team um Spieler und Trainer. Nächstes Wochenende geht es schon wieder weiter. 

    Die Gruppenspiele:
    Makkabi U7 – TSV Vonhausen 11:0
    Makkabi U7 – JSG Ostheim/Eichen 3:2
    Makkabi U7 – JSG Kefenrod 3:1
    Makkabi U7 – JSG Düdelsheim 9:0
    Makkabi U7 – Sportfreunde Oberau 3:1

    Halbfinale:
    Makkabi U7 – TSV Lämmerspiel 6:0

    Finale:
    Makkabi U7 – JSG Ostheim/Eichen 1:0

    Es spielten (in alphabet. Reihenfolge): Aurelien, Berk (7), Denis (8), Gil (7), Liav (2), Luca (1), Oscar (4), Nyam (4), Ray (3) und Thiago (1).

    Makkabi Chai!

    » weiterlesen

  • - Fußball

    Trotz Niederlage: U7 blickt auf eine erfolgreiche Punktrunde zurück

    mehr

    Am vergangenen Samstag mussten unsere U7 Kicker eine verdiente Niederlage beim SV Blau-Gelb Frankfurt hinnehmen. Eine müde und kraftlose Vorstellung unserer Jungs endete mit einer 6 zu 2 Auswärtsniederlage zum Abschluss der Punktrunde. Nach guten ersten fünf Minuten am Ginnheimer Wäldchen und einer 1 zu 0 Führung liesen unsere Kicker das Spiel völlig aus der Hand und schafften es kaum das Spiel länger an sich zu reißen. Doch sollte man die Köpfe nicht hängen lassen, denn auch solche Tage gibt es.

    Unter dem Strich blicken wir auf eine durchaus erfolgreiche Rückrunde zurück. Nachdem man in der Hinrunde alle Punktspiele verloren hatte, konnte man in der Rückrunde mit vier Siegen, zwei Remis und drei Niederlagen deutlich zu den Ligakonkurrenten aufschließen. Ab dem kommenden Wochenende warten bis zur Sommerpause ganze sieben Turniere auf unsere G1. Weiter geht’s!!!

    Es spielten (in alphabet. Reihenfolge): Bennet, Berk, Denis (1), Gil, Lennart, Liav, Luca, Philipp, Ray und Taylan (1). 

    Makkabi Chai!

     

    » weiterlesen