G1: Goldener Samstag und silberner Sonntag - U7 in der Halle kaum zu stoppen

An diesem Wochenende standen zwei spannende Hallenturniere für unsere jungen G1er auf dem Programm. 

Beim gut organisierten Hallenturnier des VfB Ginsheim liesen unsere Jungs am Samstagnachmittag sowohl in der Gruppen- als auch in der K.O.-Phase nichts anbrennen. Unbezwungen errang man überragend den Turniersieg vor dem Final- und gleichzeitigem Vorrundengegner DJK Hattersheim, welchen man eindrucksvoll im Finale mit 3 zu 0 besiegte. 

Motivationsgeladen ging es am darauffolgenden Sonntag nach Großauheim. Unser Auftaktgegner, der TSV Lämmerspiel, hatte unsere chronische Auftaktsmüdigkeit eiskalt ausgenutzt und uns mit 1 zu 0 besiegt. Da der Turniermodus als Ligasystem (Jeder gegen Jeden) gespielt wurde, war unseren Makkabäern klar, dass der Turniersieg wohl nun schwierig zu erreichen wäre. Trotz allem haben unsere Jungs alles gegeben und gewannen unbeirrt alle restlichen Partien mit einem unglaublichen Torverhältnis von 35 zu 1 !. Somit stand ein guter zweiter Platz zu Buche.

Respekt an unsere Kleinen, die an nur einem Wochenende zwei anstrengende Turniere spielten und dabei unglaublich gute Ergebnisse errangen! Vielen Dank auch an die Eltern für die lautstarke Unterstützung. Nächstes Wochenende geht es weiter!

Es spielten (in alphabetischer Reihenfolge): Bennet, Berk, Gil, Lennart, Luc, Nyam, Ray, Taylan und Thiago.