D4 mit souveränem 5:0 Erfolg auf der Berte gegen FFV Sportfreunde 04 am Sonntag, den 24.3.2019

Von Beginn an agierte die D4 In der gewohnten 3-4-1 Aufstellung mit sehr druckvollem Pressing und ließ die Sportfreunde kaum in Ballbesitz kommen.  Logische Folge war bereits in der 11. Minute das 1:0 durch ein Eigentor nach einem Eckball. Im weiteren Verlauf kontrollierte die D4 das Spiel. Zu zwingenden Chancen kam es allerdings nicht. Unsere Abwehr stand ebenfalls sicher, so dass die Sportfreunde nicht gefährlich vor das Tor von Nikolai kamen.

Das Spielgeschehen in der zweiten Halbzeit glich dem der ersten Halbzeit. Die Überlegenheit schlug sich jetzt auch in weiteren Toren nieder. In der 37. und 38. Minute war es zuerst Kenny-Yael, der sicher zum 2:0 verwandelte. Das 3:0 erzielte Can, nach Pass von Kenny-Yael, der die Übersicht behielt und auf den völlig frei stehenden Can ablegte.  Ein sehr gut herausgespieltes Tor, das für Begeisterung sorgte. Danach dauerte es bis zur 57. Minute, bis Henrik das 4:0 erzielte. Den Schlusspunkt setzte Felix mit dem Kopf (60. Minute). Kenny-Yaels Schuss konnte vom Torwart noch an die Latte gelenkt werden, gegen den folgenden Kopfball von Felix war er allerdings machtlos. Insgesamt ein überzeugender Auftritt mit einem auch in dieser Höhe verdienten Erfolg gegen den Tabellennachbarn.

Es spielten: Bento, Can, Fabian, Felix, Florian, Henrik, Jakob, Julian, Kenny-Yael, Lennart, Nikolai und Oskar