U12: Mit 9 Spielern ohne 4 Stammkräfte zum Erfolg: 0:0 in Oberrad

Nach zwei Krankmeldungen und zwei Absagen konnte unser stark dezimiertes Team ein Unentschieden bei der Spvgg. Oberrad erzielen.
 
Mit einer großen Energieleistung ohne Auswechselspieler zeigten unsere 2007er, dass sie auch kämpfen können.
 
Mann des Tages war unser überragender Torwart, der über die gesamte Spielzeit als rechter Verteidiger aushelfen musste und dabei einen der Oberräder Topspieler ausschaltete.
 
Wir starteten mit zwei Debütanten, zwei Torhütern und unserem 2008er in der Startformation und doch hielt unsere U12 über weite Strecken auch offensiv dagegen.
 
Gerade in der ersten Hälfte konnte die Mannschaft das Oberräder Tor wiederholt in Gefahr bringen. In der Defensive gelang es dem Team den noch ungeschlagenen Tabellendritten aus dem Scheerwald vom Tor fernzuhalten.
 
Unsere 2007er kontrollierten das Spiel diesmal aus einer defensiven Position und konnten die oberräder Anspiele in Spitze unterbinden.
 
Über die gesamte Spielzeit kam es so zu vielen Zweikämpfen im Mittelfeld - eine ungewohnte Situation, die unser dezimiertes Team aber hervorragend annahm.
 
Alle Spieler haben maximales geleistet und trotz der vielen Ausfälle und der leeren Ersatzbank mehr als standgehalten.
 
Bravourös gespielt haben : Arsenio, Boran, Conrad, Damjan, Elias, Erion, Leeland, Leonardo und Niklas!
 
Das Trainerteam