2007er mit Remis bei Bayer Leverkusen

Mit zwei Siegen und zwei Unentschieden blieb unsere weit gereiste U12 im Leistungsvergleich punktgleich mit den Altersgenossen von Bayer Leverkusen. Gerade das hochklassige Spiel mit einem der besten U12 Teams in Deutschland war der Höhepunkt des Turniers mit der lokalen Konkurrenz von Viktoria Köln, FC Hennef 05 und Rhein-Süd Köln.

 

Unser Makkabi Frankfurt spielte am späten Nachmittag gegen die lokalen Teams nur auf ein Tor und konnte leider - trotz bester Gelegenheiten - nur jeweils den Siegtreffer markieren! Das Gegentor gegen Viktoria Köln resultierte aus einem direkt verwandelten Freistoß - dem einzigen Schuss auf das Tor unserer Mannschaft.

 

Auch im Spiel mit Bayer Leverkusen konnte unser Team immer wieder mustergültige Kombinationen zum Abschluss bringen. In weiten Teilen der Partie neutralisierten sich beide Mannschaften im Mittelfeld, Bayer Leverkusen konnte sich keine klare Torchance erspielen.

 

Insgesamt war das 0:0 ein gerechtes Ergebnis, das wir im Anschluss auf Einladung der Leverkusener beim gemeinsamen Pizzaessen feiern konnten: Auch an diesem Tag waren unsere Eigengewächse - allen Reisestrapazen zum Trotz - auf Augenhöhe mit einem der besten U12 Teams in Deutschland.


Makkabi - Viktoria Köln 1:1

Makkabi - Rhein Süd Köln 1:0

Makkabi - Bayer Leverkusen 0:0

Makkabi - FC Hennef 05 1:0

 

Das Trainerteam