Fußball

B2-Jugend

Jahrgang 2002/03

Unsere B2 spielt in der Kreisklasse Frankfurt Gruppe 1

Trainer

Trainingszeiten

  • Bertramswiese

    Montag und Donnerstag von 18:45 bis 20:15 Uhr

     

Aktuelles

  • - Fußball

    U16 schlägt den Spitzenreiter deutlich

    mehr

    Wegen einer Änderung der Formation ist es uns zunächst nicht leicht gefallen, ins Spiel zu finden. Das Abseitstor von FFC Olympia 07, dem Tabellenführer, war ein Weckruf für uns.

    Wir haben angefangen, unseren Spielplan durchzusetzen und haben durch eine überrangende Einzelaktion unseres Stürmers den Führungstreffer erzielt.

    Durch eine motivierende Halbzeitansprache unserer Trainer sind wir selbstbewusst in die zweite Halbzeit gegangen. 7 Min. nach dem Anpfiff der zweiten Halbzeit erzielten wir das 2:0. Wenige Minuten später fiel das 3:0, die Entscheidung, durch ein Traumtor aus 35 Metern. Wir ließen die Gegner spielen und konzentrierten uns auf das Verteidigen.

    Der FFC Olympia 07 presste, jedoch kam es zu keiner großen Torchance, da unsere Abwehr sensationell verteidigte. Wir lauerten auf Kontersituationen. Kurz vor Schluss belohnten wir uns durch einen schnellen und präzisen ausgespielten Konter und schossen das 4:0.
    Das 4:0 war zugleich das Ergebnis von diesem umkämpften Spiel.

    Unsere B2 ist jetzt Tabellenzweiter und hat gute Chancen aufzusteigen.

    Makkabi Chai!!!

    Bericht: Fehro Smajic

    » weiterlesen

  • - Fußball

    U16 schlägt SC Blau-Weiß Frankfurt

    mehr

    Am Samstag den 3.11.2018 spielte die B2 von Makabbi Frankfurt ein Ligaspiel gegen den Konkurrenten Sc Weiß-Blau Frankfurt.

    Anpfiff erfolgte um 13 Uhr mit ein wenig Verspätung. In der ersten Minute kam es schnell zur Führung für Weiß-Blau durch defensive  Unabgestimmtheiten.

    Daraufhin fing Makabbi sich allerdings und traf durch einen Freistoß von der Mittelinie zum Ausgleich. Jedoch hielt die Freude nur kurz, wenige Minuten später kam es zur erneuten Führung für die weiß blauen durch eine Flanke.

    Die in der ersten Halbzeit nicht sicheren Makabbäer kamen dafür aber umso motivierter aus der Kabine. Zwar war die zweite Hälfte deutlich mehr von Fouls beider Seiten geprägt allerdings war es ebenso eine spannende Hälfte.

    Durch einen Elfmeter erzielte Makabbi den Ausgleich. Daraufhin war es ein sehr kämpferisches Spiel mit  Fouls von verschiedenen Spielern.

    Doch schließlich erzielte Makabbi durch einen tollen Schuss kurz vor Schluss noch das Siegtor und konnte sich über drei Punkte freuen, womit Makabbi in der Tabelle gut da steht und weiterhin gute Chancen für den Aufstieg bestehen. Nach dem Spiel kam es allerding zu weiteren Diskussion die diesem eigentlich sehr spannenden Spiel schadeten. Alles in allem kann Makabbi sich über drei Punkt freuen.

    Bericht F.S

     

    » weiterlesen

  • - Fußball

    U16 Spielbericht gegen Germania Ginnheim

    mehr

    Wie setzten den Gegner von Anfang an unter Druck. Trotzdem hatte Ginnheim die erste gefährlich Chance. Kurz darauf viel das 1:0 und nicht viel Später das 2:0. Wir hatten sehr viele Chancen aber trafen das Tor nicht. Knapp vor der Halbzeit erzielten wir glücklich aber verdient das 3:0. In der zweiten Halbzeit kam Ginnheim nicht wirklich mehr zum Zug und wir nutzten unsere Chancen besser und hatten somit einen Endstand von 9:0.

    Bericht F.S

    » weiterlesen

  • - Fußball

    B2 gegen Bayern Alzenau

    mehr

    Am Sonntag, den 14.10.2018 spielte die B2 von Makkabi Frankfurt gegen den Gruppenligisten Bayern Alzenau. Anpfiff war um 18:00 und somit ein Flutlichtspiel. Aufgrund der noch angestandenen Ferien mussten wir ersatzgeschwächt gegen das Team aus Bayern Alzenau antreten. In der ersten Halbzeit konnten wir dank einer überragenden und kämpferischen Abwehrleistung der gesamten Mannschaft mit 0:0 in die Pause gehen. In der zweiten Halbzeit mussten wir leider früh zwei Gegentreffer hinnehmen, was unsere Mannschaft jedoch nicht davon abhielt weiter den Kopf oben zu halten und weiter mutig nach vorne zu spielen. 20 Minuten vor Schluss wurden wir für unseren Mut belohnt und konnten durch einen Treffer auf 2:1 verkürzen. Ab dem Zeitpunkt fand das Spiel nur noch vor dem Tor der Alzenauer statt. Wir hatten noch einige Chancen auszugleichen, doch am Ende fehlte das letzte Quäntchen Glück. Trotz dieser 2:1 Niederlage kann man von einem sehr gelungenen Test sprechen.

    » weiterlesen

  • - Fußball

    B2 Testspiel gegen Verbandsligisten FC Eddersheim

    mehr
    Am Samstag den 6.10.2018 spielte die B2 von Makabbi Frankfurt ein Testspiel gegen den Verbandsligisten Fc Eddersheim. Anpfiff war um 11 Uhr. FC Eddersheim, mit vielen Spielern angetreten traf auf eine motivierte Mannschaft bestehend aus 13 Spielern. In der ersten Hälfte konnte Makabbi sich gut gegen die statistisch gesehenen deutlich besseren Eddersheimer behaupten. Mit einer verdienten aber trotzdem nicht knappen Halbzeitführung von 2:1 für die Gastgeber aus Eddersheim gingen beide Teams in die Kabine. In der zweiten Hälfte feuerten beide Trainerteams ihre Spieler nochmal an, doch schließlich setzten sich die Eddersheimer doch deutlich durch mit einem 7:1. Trotzdem kann man sagen, dass das Spiel für beide Seiten eine Bereicherung war, da die B2 mal einen Vergleich gegen tabellarisch deutlich Bessere machen konnte und FC Eddersheim auch eine interessante Begegnung erlebte.
     
    Bericht: F.S.

    » weiterlesen

  • - Fußball

    B2 überrennt Niederursel

    mehr

    Das Spiel war sehr einseitig aber Niederursel hatte immer wieder gefährliche Freistoßchancen.

    Wir machten früh das 1:0 und bald darauf das 2:0. Wir kombinierten gut zum Tor hin sodass wir zur Halbzeit 6:0 führten.

    Zum Beginn der zweiten Halbzeit machten beide Mannschaften Fehler da der Platz auf Grund des Wetters immer schlechter wurde.

    Aber unsere Jungs hatten schnell wieder ins Spiel gefunden und spielten Powerplay auf das Tor von Niederursel, aber trotzdem der Ball wollte nicht ins Tor.

    Aber auch dieses Problem konnten wir beseitigen. Kurz vor Schluss stand es 13:0 und Niederursel lauerte auf Kontersituationen um das Ehrentor zu erzielen.

    Dies gelang ihnen dann auch und somit endete das Spiel 13:1.

    » weiterlesen

  • - Fußball

    B2: Verdienter Sieg im Topspiel!

    mehr

    Topspiel in der B-Jugend Kreisklasse

    Am Samstag trafen wir uns um 16:45 Uhr auf der Sportanlage von Blau-Gelb Frankfurt. Heute gab es nur ein Ziel: 3 Punkte auf die Bertramswiese mitnehmen!

    Blau-Gelb stand derzeit auf dem 1. Tabellenplatz. Von Anfang an war klar, dass es heute nicht leicht werden wird. Da Daniel und Marci unseren beiden 6er leider ausfielen, konnten uns dankbarerweise Jon, Connor, und Veton aushelfen.

    Hochkonzentriert machten wir uns warm. Die Jungs waren heiß auf das Spiel. Wir wussten, dass wir nur gemeinsam als Mannschaft heute 3 Punkte einfahren konnten. Nach dem Motto: Einer für alle, alle für einen!

    Um 18:00 Uhr pfiff der Schiedsrichter die Partie pünktlich an. Die Anspannung der Jungs war deutlich zu merken. Anfangs wurden viele technische Fehler gemacht die es uns erschwerten, gut ins Spiel zu finden.

    In der 4. Spielminute kam Kevin kurz vor dem 16er zu Fall. Veton trat zum Freistoß an. Er verwandelte sicher ins lange Torwarteck. Durch die frühe Führung wurden wir am Ball sicherer. Nun lief kamen die Kicker von der Bertramswiese immer besser ins Spiel. In der 27 Spielminute konnte Alvaro mit dem linken Fuss Volley auf 2:0 erhöhen. Das 2.0 gab uns Sicherheit. Zu viel Sicherheit..... wir gingen nicht mehr richtig in die Zweikämpfe und Blau-Gelb drückte ...

    Mit Ach und Krach konnten wir das 2:0 in die Halbzeit retten. Blau-Gelb wollte mehr, und das merkte man. Wir spielten nicht auf 100% sondern auf 98%. Blau-Gelb kämpfe mehr, wollte mehr und dies ließen sie uns auch deutlich spüren.

    In der zweiten Halbzeit konnten sich die Makkabäer aber wieder fangen. Endlich gingen wir härter und energischer in die Zweikämpfe! Leider ließen wir etliche Torchancen liegen. Das 3:0 war lange überfällig. Darüber hinaus wurde uns ein klares Tor verwehrt, welches der Schiedsrichter uns aberkannte. Der Ball war deutlich hinter der Linie! Das Spiel drohte in der 73 Spielminute nochmals zu kippen. Blau-Gelb schaltete schneller und konnte auf 2:1 aus 20 Metern verkürzen. Nun hieß es nochmals alle an einem Strang ziehen und zusammenreißen. Mit allen Kräften verteidigten wir unser Tor, was am Ende auch belohnt wurde.

    Der Schiedsrichter pfiff die Partie ab. 2:1 !!!! Makkabi entführte 3 Punkte und steht derzeit mit 10 Spielen und 25 Punkten mit einem Torverhältnis von 60:17 auf dem ersten Tabellenplatz!

    Gratulation an die Mannschaft und die unterstützenden Eltern!

    Makkabi Chai !!!

    Bericht: M.L.

    » weiterlesen

  • - Fußball

    Souverän den "Rossegger" gestürmt (B2/U16)

    mehr
    Am Sonntag den 17. September 2017 trafen wir uns um 9:30 Uhr bei BSC auf dem Rosegger. Nach intensivem warm machen gingen die Jungs von der Bertramswiese motiviert auf den Platz. Nach bereits wenigen Sekunden konnten wir durch eine schöne Kombination durchs Mittelfeld in den Strafraum des Gegners gelangen. Jakob Zapke kam zum Fall. Der Schiedsrichter zeigt auf den Punkt. Marc verwandelte sicher unten links zum 1:0. kurz darauf konnte sich Kevin Ushky im Mittelfeld durchsetzen und das 2:0 erzielen. Die Mannschaftsleistung stimmte dies wurde kurz darauf mit einem 3:0 durch Kevin erneut bestätigt. Jakob Zapke erhöhte vor der Halbzeit im Doppelpack auf 5:0.
    In der zweiten Halbzeit legten unsere Makkabäer nach. Durch schöne Kombinationen schnelles Passspiel und eine sichere Viererkette erzielte Marc kurz nach der zweiten Halbzeit das 6:0. Durch einen abgefälschten Schuss konnte Oscar Schuller auf 7:0 erhöhen. Marc der heute auf der Sechser Position später machte ein überragendes spiel. Der belohnte sich selbst und schoss von 20 m das 8:0. kurz darauf konnte sich Jakob Zapke erneut im eins gegen eins Duell durchsetzen und erzielte das 9:0. BSC gelang in unserem Strafraum doch Ben Hellmich klärte sauber. Der Schiedsrichter sah das jedoch anders und zeigte auf den Strafstoß. BSC verkürzte auf 9:1. Makkabi ließ nicht locker und spielte ohne Bedenken weiter. Marc erzielte mit einem schönen Freistoß das 10:1. Im Alleingang konnte Jakob Zapke erneut in einem Doppelpack auf 12:1 erhöhen.
     
    Somit gehen hochverdient drei Punkte an Makkabi. Die B2 kämpfte und trat als geschlossene Mannschaft zu jedem Zeitpunkt auf dies wurde auch belohnt. Allmählich ist die Mannschaft in Topform und bereit für die nächsten Gegner.
     
    Makkabi Chai 
     
    ML
     
    1.HZ
     
    1:0 Elfmeter Marci - 12 Sekunden 
    2:0 Kevin 
    3:0 Kevin 
    4:0 Jacob 
    5:0 Jacob
     
    2. HZ
     
    6:0 Marci 
    7:0 Oscar
    8:0 Marci
    9:0 Zapke 
    9:1 Elfmeter 
    10:1 Freistoß Marci 
    11:1 Zapke 
    12:1 Zapke

    » weiterlesen

  • - Fußball

    Saisonauftakt mit 3 Punkten

    mehr
    Am 19.08 traf sich die B2 pünktlich um 14:00 Uhr beim SC Weiss-Blau. Seit einer Woche befindet sich die Mannschaft im Training - die Stimmung ist super.
     
    Nach einem intensiven Warm-Up startet die B2 mit einer 4-4-2 Aufstellung. Kevin Ushky erzielte bereits nach 35 Sekunden das 1:0. Das 2:0 lies nicht lange auf sich warten. Durch einen Steilpass durch die Mitte erhöhte Jakob Zapke auf 2:0. Michel Fuhrmann und erneut Jakob Zapke erhöhten im Verlauf der ersten Halbzeit auf 4:0. Die B2 war Ballsicher, Zweikampfstark und ließ keine Chancen für den Gegner zu. Leider verletzte sich unser Torwart David Liebensohn. Unser Capitän Tim Dirkes rückte dafür ins Tor und machte einen super Job.
     
    In der zweiten Hälfte gingen den Jungs langsam die Kräfte aus. Wir waren unkonzentriert. Verdientermaßen fiel das 1:4. Doch wir berappelten uns wieder und konnten durch Kampf den ersten Auswärtssieg heimfahren.
     
    Die Jungs sind heiß und wollen die nächsten 3 Punkte! ...
     
    ML
     

    » weiterlesen

  • - Fußball

    B2: Derbysieg gegen Kickers 16

    mehr

    In einer packenden Partie gewinnen die jungen Makkabäer der U16 das Derby gegen Kickers 16.

    Dabei lagen die Jungs nach 50 Minuten 1:3 hinten und konnten überragend das Spiel drehen.

    Obwohl die starke B-Jugend von Kickers 16 ein gutes Spiel gezeigt hat, behielt Makkabi die Oberhand.


    Glückwunsch vom Trainer K.M.

    » weiterlesen

  • - Fußball

    U16: Ein Wochenende ohne Fussball ist ein verlorener Tag

    mehr

    FC 1934 Bierstadt - TuS Makkabi Frankfurt U16 4:4 (3:2)

    → Nach diesem Motto lud Trainer Kenan Muratagic die Mannschaft zum Testspiel in Bierstadt ein.
    Bei der Kaderplanung musste man auch auf die U17 Spieler zurückgreifen, da viele Spieler aus der U16 im Urlaub
    sind.
    Das Spiel begann gut, in den ersten Spielminuten konnten sich die Jungs zwei große Chancen erarbeiten.
    Aus dem Nichts fiel jedoch in der 20. Minute ein Gegentor, doch
    Antonio R. antwortete prompt mit dem Ausgleich.

    → Danach schienen die Jungs fahrlässig zu agieren, sodass ein wenig Bierstadt das Zepter in die Hand genommen hat.
    So kam es dann auch, dass der Gegner in der 28. Minute und 31. Minute erhöhen konnte.
    Vor der Halbzeit dribbelte sich Clement I. aus der halbrechten Seite in den 16er und konnte den Anschlusstreffer erzielen. Nach der Halbzeit spürte man bei den Jungs, dass der Zwischenstand nicht akzeptabel war und belohnten sich in der 50. Minute durch Veton B. mit dem Ausgleich. Trotz Dominanz kam es zum erneuten Rückschlag. Aus einem Eckball für Bierstadt verwandelte die Heimmannschaft per Kopf
    zehn Minuten vor Schluss zur Führung (4:3).

    → ,,Da haben wir defensiv komplett geschlafen und sind nicht richtig zum Kopfball gestiegen", ärgerte sich
    Kenan M. in der Situation.
    Kurz vor Schluss konnte wieder Veton B. eine Niederlage abwenden und glich aus.

    → Fazit: Die Jungs hätten aufgrund der zweiten Halbzeit einen Sieg verdient gehabt, jedoch war Bierstadt an dem heutigen Tage eiskalt vor dem Tor.
    An der Defensive wird weiter gearbeitet.

     

    » weiterlesen

  • - Fußball

    U16: Spielerisch Top - Torausbeute Flop

    mehr
     
    Weiss Blau U17 - TuS Makkabi Ffm U16 3:2 (2:1)
     
    Der Fluch der Torausbeute ließ sich wieder an diesem Spieltag blicken. Die Auswärtspartie bei Weiss Blau Ffm haben die jungen Makkabäer
    mit 3:2 verloren.
     
    Von Anfang an dominierten die Jungs die Partie, konnten aber die entscheidenden Torchancen nicht nutzen. So kam es leider, dass die Heimmannschaft nach 25 Minuten den Führungstreffer erzielt. Wenige Minuten später erhöhten die Jungs von Weiss Blau ihre Führung auf 2:0. Kurz vor der Halbzeit konnte dann endlich sich Daniel F. durchsetzen, der übrigens sein Depüt gegeben hat, und verkürzte. Die erste Hälfte scheint eine paradoxe Partie zu sein, denn man dominierte das Geschehen und bekam irgendwie zwei unerklärliche Gegentore.
    In der zweiten Hälfte erhöhten die jungen Makkabäer ihr Tempo, konnten jedoch irgendwie nicht den Ball ins Tor versenken. Auch hier erarbeiteten sich die Jungs zahlreiche Chancen, die sich nicht belohnen ließen.
    Die Torausbeute scheint eine noch bestehende Baustelle bei der U16 zu sein, die bei Trainer Kenan M. und den Anhängern (Spieler - Eltern)
    zur Verzweiflung führte. So kommt es dann, dass die Mannschaft von Weiss Blau den dritten Treffer erzielte. Dabei sah Keeper Raoul S. nicht gut
    aus. Daniel F. ist es wieder, der dann nochmal kurz vor Schluss verkürzen konnte. Jedoch blieb der Treffer wirkungslos.
    Leider ist auch hier ganz klar zu sagen, dass der Schiedsrichter die zweite Hälfte komplett verpfiffen hat und in vielen Aktionen, beispielsweise zwei klare Elfmeter nicht gegeben, nicht mehr neutral gepfiffen hat....Wohl ein schlechten Tag erwischt! Als Entschuldigung soll das jedoch nicht gelten, denn man hätte die Torchancen besser ausnutzen sollen.
     
    Damit verlieren die Jungs ihre dritte Partie im fünften Spiel....
     
    Fazit Trainer Kenan M.:
    "Wenn man die Spiele betrachtet, so spielen die Jungs eine wunderbaren Fussball. Wir waren in keinem der Spiele unterlegen, im Gegenteil. Wir haben die Spiele dominiert, aber uns fehlt die Erfahrenheit und letztenendlich die Kaltschnäuzigkeit in einigen Aktionen und vor dem Tor. Es ist schade, dass die Mannschaft momentan Probleme hat ihren guten Fussball zu belohnen.Jedoch wenn man die Entwicklung der letzten 3 Monate betrachtet, so ist eine große Veränderung zu erkennen und das Potenzial nach oben ist sicherlich vorhanden."
     
    Des Weiteren wünscht die U16 von TuS Makkabi dem gegnerischen Spieler, der sich in einem unglücklichem Zweikampf eine Fleischwunde zu zog, Gute Besserung!!!

    » weiterlesen

zum Archiv