U17 mit Heimsieg gegen JSG TuS Nieder-Eschbach

Makkabi Frankfurt empfing am 24 März die JSG TuS Nieder-Eschbach Zuhause in Preungesheim. Das Spiel endete mit einem 4:0 Sieg für die Gastgeber und hätte deutlich höher ausfallen müssen. Makkabi dominierte das gesamte Spiel, jedoch dauerte es bis zur 30. Minute bevor die B1 von Makkabi in Führung ging. Mit einer 3:0 Führung gings in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit hatte Makkabi sehr viel Ballbesitz, kam aber zu keinen zwingenden Torchance. Außer eines Eigentors der JSG blieb die zweite Halbzeit torlos. Die B1 von Makkabi bleibt an der Tabellenspitze.

Bericht: Oskar Schuller