Basketball News 19.09.2018 - Senioren II

Alte Bekannte aus Altenstadt waren die ersten Gäste der Zweiten Herren im Makkabidome. Motiviert bis in die Haarspitzen und gut vorbereitet durch anderthalbmonatige Arbeit, starteten die Blau-Weißen wie die Feuerwehr. Bereits nach vier Minute, führte man zweistellig, was manche zu einem Schläfchen in der Verteidigung veranlasste. Schwupps, war Altenstadt wieder im Spiel. Zu viele Geschenke sollten aber nicht verteilt werden. Makkabi unterbrach den Lauf der Gäste mit einer Auszeit und beendete das erste Viertel etwas konzentrierter. Im zweiten Viertel zog die Defensive extrem an und Makkabi lief einen Schnellangriff nach dem anderen. Der Ball lief ohne Unterbrechung durch die Reihen. Die Gastgeber fanden immer wieder den am besten postierten Mann für die leichten Punkte. Eigentlich war zur Halbzeit alles entschieden, aber Makkabi beschloss nicht nachzulassen. Das Tempo machte den Gators zu schaffen. Sie wurden müde, während Makkabi munter durchwechselte. In jedem dieser Viertel konnte Makkabi im Schnitt doppelt so viele Punkte wie der Gegner erzielen. Top-Defense, uneigennützige und schnelle Offense sowie eine beeindruckende Treffsicherheit entschieden schließlich das Spiel mit 95-53 für Makkabi. Der Stein wurde ins Rollen gebracht. Als nächstes gastiert man in zwei Wochen in Gelnhausen.