3. Herren starten in die Saison 2018/2019

Das erste Saisonspiel brachte unsere Dritte Herren nach Bonames im Norden Frankfurts zu einer ungewöhnlich frühen Zeit: der Anpfiff erfolgte um 12:00. Makkabi legte wie die Feuerwehr los, punktete in der Zone und von außen bei einer sehr guten Trefferquote. Das Spiel geht aber in beide Richtungen und da haben sich die gastierenden Blau-Weißen nicht mit Ruhm bekleckert. Die Manndeckung war sehr schläfrig und so ließ man trotz 26 eigener Punkte, den Gegner die Oberhand nach dem ersten Viertel behalten. Im zweiten Viertel wuchs der Rückstand stetig. Die Makkabäer brauchten ganze fünf Minuten, um den ersten Feldkorb zu erzielen. Bei einem Rückstand von 13 Punkten, reichten uns jedoch die letzten 90 Sekunden der Halbzeit, um auch sechs Punkte Rückstand zu verkürzten. Das Momentum war auf unserer Seite, die Starter kamen wieder aufs Feld und… die vielen frühen unerzwungenen Ballverluste entschieden das Spiel bereits früh in der zweiten Halbzeit. Der Rest des Spiels wurde zwar keineswegs aufgegeben, aber der Negativstrudel war da und so gesehen, fing die garbage time schon recht früh an. Positiv bleibt zu vermerken, dass eine Truppe, welche zur Hälfte aus 15-17-jährigen bestand, über weite Strecken sehr gut aufspielte und teilweise erste Erfahrungen im Seniorenbereich sammeln konnte. Mit mehr Stammspielern an Bord, hätten die Jungspunde mehr Unterstützung gehabt, aber sie konnten das Beste aus ihrer Einsatzzeit machen. Lediglich der Sieg blieb uns verwehrt.