Wahl des Frankfurter Oberbürgermeisters am 25. Februar 2018

Liebe Mitglieder und Mitgliederinnen,
liebe Makkabäer,
 
am Sonntag, 25. Februar 2018 sind alle Frankfurter Bürger und Bürgerinnen dazu aufgerufen, ihren Oberbürgermeister zu wählen und zu entscheiden, wer in den kommenden sechs Jahren als erster Bürger und Repräsentant die Geschicke unserer Heimatstadt lenkt.
 
Wir leben gerne in Frankfurt am Main und wissen aber auch um die großen Herausforderungen, vor denen diese weltoffene Stadt steht, beispielsweise bei den Themen Wohnungsbau, Familienförderung, Verkehrsinfrastruktur und Internationalität. Deshalb gilt die Philosophie und Mission von Makkabi auch für Frankfurt: Wir sind eine Familie! Als einer der größten Sportvereine in Frankfurt haben wir uns die Vermittlung von Werten wie Integration, Inklusion und den Kampf gegen Antisemitismus und Rassismus auf die Fahnen geschrieben. Bei Makkabi und in Frankfurt ist jeder willkommen, unabhängig von seiner Religion, Herkunft und Hautfarbe, denn Sport und Demokratie leben und profitieren von Vielfalt – sie bereichert das Zusammenleben und ermöglicht neue Ideen und Beziehungen!
 
Auf dem Spielfeld und in der Demokratie ist Teamgeist gefragt, und gewinnen können wir nur, wenn sich alle beteiligen! Deshalb möchten wir Euch mit diesem Schreiben erinnern und dazu aufrufen: Geht zur Wahl! Tragt euch den Termin in den Kalender ein und lasst uns Kandidaten unterstützen, denen wir die Umsetzung unserer Makkabi-Philosophie für ganz Frankfurt zutrauen. Damit liegen wir immer richtig!
 
Makkabi Chai!

Folge uns auf Facebook