1. Mannschaft mit Auftaktsieg nach Aufstieg - Jugend mit gemischten Gefühlen

+++ TuS Makkabi Frankfurt Tischtennis +++

Am gestrigen Sonntag stieg auch Makkabis 1. Herren nach dem Aufstieg in die neue Bezirksligasaison ein. Dabei siegten Neuzugang Blinstein, Lenkiewicz, Martin, Moradof, Petrouchanski und Sirkis trotz drei zwischenzeitlicher 5-Satzniederlagen verdient mit 9:4 gegen SV Al. 1907 Königstädten III.

Makkabis 1. Jugendmannschaft mit Albert, Johann, Vlad und Leo verliert ihr Heimspieldebut in der neuen Saison leider knapp gegen SG 1878 Sossenheim mit 4:6. Am Tag zuvor wurde das erste Spiel bei bei DJK / SC Conc. Pfungstadt mit 9:1 souverän gewonnen.  Unser Spitzenbrett Albert bleibt in der noch jungen Saison weiter ungeschlagen.

Die neuformierte Schülermannschaft mit Spielern, die allesamt letztes Jahr erst mit dem Tischtennissport begonnen haben, trennen sich beim TSV Sachsenhausen 1857 leistungsgerecht 5:5.

Makkabi chai!