Tischtennis

Tischtennis

Abteilungsleiter

Jugendtrainer

Trainingsort

  • Turnhalle im Philanthropin

    Hebelstr. 15-19
    60318 Frankfurt/Main

Trainingszeiten

  • Jugend

    Di. 17:15 - 19:15 Uhr
    Do. 17:15 - 19.15 Uhr

Trainingszeiten

  • Herren und Damen

    Di. 19:30 - 22:00 Uhr

    Do. 19:30 - 22:00 Uhr

Aktuelles

  • - Tischtennis

    Makkabi Masters Tischtennisturnier: ein voller Erfolg

    mehr

    Das neu ins leben gerufene, sensationelle Tischtennisturnier für A-Schüler, Jugend und U22 Spieler wurde gestern in der Carl-von-Weinberg Schule ausgespielt. Für jede Altersklasse fand je ein Doppel- und Einzelturnier statt.

    Vielen Dank an unsere FSJler/ BFDler für die tolle Organisation und die Unterstützung von Daniel Hiemisch und Ilja Polonskij!

     

    Sehen Se mehr Bilder in der Galerie

    » weiterlesen

  • - Tischtennis

    Es ist vollbracht - Aufstieg in die Bezirksliga!

    mehr

    Die 1. Tischtennis Herren haben dieses Jahr sensationelles geleistet und die Saison mit dem Aufstieg in die Bezirksliga gekrönt! Der größte Tischtenniserfolg in der Vereinsgeschichte von Makkabi Frankfurt.

    Sie wurden ihrer Favoritenrolle in der starken Liga gerecht.

    Moral, Teamgeist und die individuelle Qualität sorgten für den verdienten Lohn einer anstregenden Saison.

    Hier geht es zur Gesamtübersicht!

    Der TuS Makkabi Frankfurt gratuliert herzlich!

    #makkabichai

    » weiterlesen

  • - Tischtennis

    Nur noch ein Punkt fehlt zum Aufstieg !!!

    mehr

    Mit dem 9:3 Auswärtssieg bei TV 1874 Bergen-Enkheim III, feierte die 1. Tischtennisherrenmannschaft um Lenkiewicz, Polonskij, Martin, Moradof und den Petrouchanski Brüdern den zweiten Sieg in Folge nach der bitteren Niederlage im Topspiel gegen Eintracht Frankfurt II vor zwei Wochen. Somit hat das Team nun 5 Punkte Vorsprung vor dem Zweitplazierten der SGE II bei noch drei ausstehenden Partien (sechs zu vergebenden Punkten). Ein Punkt fehlt den Jungs noch zum größten Erfolg in Makkabi Frankfurts Tischtennisgeschichte - dem Aufstieg in die Bezirksliga!

    Nächste Woche im Heimspiel gegen TuS Hausen 1860 II kann der Aufstieg schon perfekt gemacht werden.

    Yalla Makkabi!!! Ganz starke Saison!

    » weiterlesen

  • - Tischtennis

    Die Unbesiegbaren - glorreiche 7 Siege in Serie !

    mehr

    Zum Auftakt des neuen Jahres 5777, hatten unsere 1. Tischtennisherren vergangene Woche gleich einen Doppelspieltag vor der Brust: erst auswärts beim TSV Sachsenhausen 1857 und dann tags darauf zu Hause gegen TV 1874 Bergen-Enkheim III. Lenkiewicz, Polonskij, Weiss, Martin, Müller, Hiemisch und Petrouchanski ließen nichts anbrennen und gewannen beide Spiele mit 9:2 und könnten sich so als Tabellenführer der Bezirksklasse in dreiwöchige Herbstpause verabschieden.

    In diesem Sinne gmar chatima tova ve zom kal!!!

    » weiterlesen

  • - Tischtennis

    Trotz unentschieden - den nächsten Sieg geholt

    mehr

    Vergangenen Dienstag spielte die 2. Tischtennisherrenmannschaft zu Hause gegen Eintracht Frankfurt VI. Eigentlich nahm das Spiel den knappsten möglichen Ausgang - 8:8 Unentschieden, nachdem Lurie/Asafov das Entscheidungsdoppel im 5. Satz mit 12:10 in der Verlängerung gewannen. Aber nur eigentlich! Der Kapitän der SGE kannte anscheinend die Rangfolge seiner eigenen Mannschaft nicht, so dass er die Aufstellung falsch durch gab. Dies fiel dem Staffelleiter dann auf und das Spiel wurde 9:0 zu Gunsten unserer Makkabäer gewertet - etwas glücklich, dennoch wichtig. Die Mannschaft kratzt nun an den Aufstiegsrängen, muss dafür jedoch noch einen Gang zu legen. Weiter Männer, kämpfen und siegen! Makkabi chai!

    » weiterlesen

  • - Tischtennis

    Neuverpflichtungen für die neue Saison perfekt !

    mehr

    *** BREAKING NEWS VOM TISCHTENNIS***

    Endlich ist es offiziell: nach vielen langen Gesprächen wechseln Makkabi Deutschlands Ilja Polonskij, Maxime Lenkiewicz (beide TTC Pfungstadt) und Leo Weiss (TG 1887 Unterliederbach) zur neuen Saison zu Makkabi Frankfurt. Fortan tragen sie den Davidstern nicht nur auf den Maccabiot, sondern auch jede Woche während der Meisterschaftsspiele auf der Brust.

    Die neue Saison kann kommen.

    Makkabi Chai!!!

    Bericht: Alex Skulener

    » weiterlesen

  • - Tischtennis

    Erfolgreiche TT-Saison 2015/2016

    mehr

    Die Tischtennissaison 2015-2016 ist beendet. So ist es ausgegangen:

    Die 1. Tischtennisherrenmannschaft spielte nach zwei Aufstiegen in Folge in der Bezirksklasse eine super Runde. Nach einem grandiosen 3. Tabellenplatz in der Hinrunde, ging der Mannschaft in der Rückrunde, teilweise ersatzgeschwächt, etwas die Luft aus. Dennoch steht am Ende ein hervorragender 5. Tabellenplatz zu Buche.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Die neu gegründete 2. Herrenmannschaft musste sich durch die unterste Klasse kämpfen und wurde dort auf Anhieb deutlich ohne Niederlage Meister. In der neuen Saison geht es nun in der 2. Kreisklasse richtig zur Sache.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Die Jugendmannschaft belegt in Bezirksklasse einen tollen 4. Tabellenplatz, muss jedoch zur neuen Saison auf ihren Topspieler Avadov verzichten, der in die 2. Herrenmannschaft hochgezogen wird. Dennoch geht es spannend mit neuen Talenten weiter.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Die Schülermannschaft erspielte sich in der Kreisliga einen sehenswerten 5. Tabellenplatz und kann zur neuen Saison mit dem gleichen Spielergerüst, ergänzt durch einige neue Talente, im oberen Tabellendrittel angreifen.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    In diesem Sinne wünscht Makkabis Tischtennisabteilung allen Chag Pessach Sameach und bis zur neuen Saison nach den Sommerferien.

    Makkabi chai!!!

     

    Bericht: Alex Skulener

    » weiterlesen

  • - Tischtennis

    Jährlicher Makkabi TT-Event

    mehr

    Diesen Dienstag am 15.03.2016 startete das alljährliche  Senioren versus Junioren Freundschaftsspiel der Tischtennisabteilung
    in der Sporthalle des Philantropin. Zum dritten mal hat es dieses Duell bereits gegeben und freut sich Dank der attraktiven spannenden sportlichen und freundschaftlichen Spiele, großer Beliebtheit.
    Acht Senioren wovon sechs sich im Doppel und Einzel schweißtreibende bewegungsintensive Duell geliefert haben,
    sind gegen sechs Junioren angetreten.
    Harmonie und Freude an der Bewegung haben diesen Abend geprägt.
    Hervorzuheben war die sportliche Leistungssteigerung unserer Senioren, welche dann das eine oder andere Spiel für sich entscheiden konnten.
    Ein großes Lob und Dank möchten wir hier an Jakov ......... unseren Seniorentrainer aussprechen, auch für kleinen Aufmerksamkeiten die die Junioren erhalten haben.

    Bericht: Trainer TT TuS Makkabi Daniel H.

    » weiterlesen

  • - Tischtennis

    Erste Mannschaft mit Startschwierigkeiten

    mehr

    Nach der ersten Niederlage im gleich ersten Rückrundenspiel bei TSG Oberrad II, war der punktverlustfreie Tabellenführer TTC Ginsheim II zu Gast im heimischen Philantropin. Leider war auch hier nichts zu holen für unsere Männer - 1:9 Heimniederlage. Ein denkbar schlechter Rückrundenstart bei dennoch zwei zu erwarten gewesenen Niederlagen. In den beiden darauf folgenden Spielen bei TGS Vorwärts Frankfurt und gegen TTC Nordend sprang jeweils ein 8:8 Unentschieden heraus. Zwei wichtige Punkte, die die 1. Tischtennisherrenmannschaft vorerst auf dem 4. Tabellenplatz hält. Ein Aufwärtstrend ist klar zu erkennen, so dass der erste Rückrundensieg hoffentlich nicht mehr lange auf sich warten lässt. Makkabi chai!

    Alex S.

    » weiterlesen

  • - Tischtennis

    Es riecht ganz stark nach Tabellenführung

    mehr

    Makkabis 2. Tischtennisherrenmannschaft um Lurie, Avadov, Asafov und Efimov ist nach dem 9:1 Heimsieg gegen TSV Sachsenhausen 1857 IV Tabellenzweiter mit einem Spiel weniger als Tabellenführer SG 1878 Sossenheim IV. Sollte das nächste Heimspiel gegen TV Preungesheim 1880 III in zwei Wochen gewonnen werden, übernimmt die Mannschaft die Tabellenführung. Makkabi chai!!!

    Alex S.

    » weiterlesen

  • - Tischtennis

    Start in die Rückrunde

    mehr

    Auch beim Tischtennis ist die Winterpause vorbei: Nach der hervorragenden Hinrunde, die mit dem 3. Tabellenplatz in der neuen Spielklasse gekrönt wurde, konnte die 1. Mannschaft mit Rückkehrer Walerian Petrouchanski weiter in der Breite verstärkt werden. Kleiner Haken an der Geschichte ist, dass der bisherige Stammspieler Skulener berufsbedingt in der Rückrunde wohl komplett passen muss. Nichtsdestotrotz wird die Mannschaft alles geben um die Saison auf einem sicheren Mittelfeldplatz zu beenden. Gleich zum Auftakt der Rückrunde stand das Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten TSG Oberrad II auf dem Programm. Etwas ersatzgeschwächt versuchte die Mannschaft um Moradof, Martin, Petrouchanski, Hiemisch, Müller und Ersatzmann Bezyma das Unentschieden aus der Hinrunde zu wiederholen. Nach zwischenzeitlichem 8:2 Rückstand, kämpfte sich die Mannschaft noch auf 8:5 ran, hatte am Ende dennoch mit 9:5 das Nachsehen. Trotz der Niederlage wird die Mannschaft mit diesem Einsatz in der Rückrunde den ein oder anderen Sieg holen. Kopf hoch, kämpfen und siegen! Makkabi chai!  Alex.S.

    Makkabi II : gewinnt 9:1 gegen TSV1875 Bonames IV

     

    » weiterlesen

zum Archiv

Galerien