Unsere kleinen mit einem riesen Erfolg!

Makkabi Frankfurt ist U 10 Hessenmeister im Schnellschach und Vizemeister im Blitz!

Am Samstag den 4. November fanden im Offenbacher Leibniz-Gymnasium die Hessischen Mannschaftsmeisterschaften in der Altersklasse u10 statt.

Die Meisterschaften bestanden aus zwei getrennten Turnieren: einem Schnellschachturnier mit Bedenkzeit 20 pro Spieler pro Partie und einem Blitzturnier mit Bedenkzeit von 5 Min pro Spieler pro Partie + 10 Sek pro Zug. Gespielt wurde jeweils in 4er Teams – in der U10 dürften alle Kiddies mit Jahrgang 2007 oder jünger mitspielen.


Es spielten insgesamt 13 Mannschaften aus allen Ecken Hessens.


Unsere Kleinen gehörten schon am Anfang zu den klaren Favoriten des Turniers und trafen bereits in der ersten Runde eine starke Mannschaft von Makkabi Wiesbaden.


Es war ein souveräner Sieg für die Frankfurter! Die zweite Partie gegen SV Griesheim verlief sehr spannend. Nachdem unsere zweites und drittes Bretter ziemlich schnell gewinnen konnten, folgte ein Verlust am Brett vier.

Nur am Brett 1 kämpfte unser siebenjähriger Lloyd gegen drei Jahre älteren Gegner weiter. Leider gewann der ehemaliger Makkabäer, der vor paar Jahren zu Griesheim wechselte die Partie und wir gaben einen Mannschaftspunkt ab.


Nach den in Folge gewonnenen Runden drei und vier blieb unsere Mannschaft bis zum Turnierende der Tabellenführer und gewann das Schnellschachturnier.

Es spielten: Lloyd Burkart(7), Lars Pessotschinski(8), Maximilian Shkundin(8), Mark Yourkovski(10)


Im Blitz folgte ein weiter Erfolg für die U 10 von Makkabi Frankfurt.

Unsere Jungs haben sich wieder sensationell gut geschlagen und sind Vizemeister im Blitz geworden!
Es spielten: Loyd Burkart (7), Lars Pessotschinski (8), Maximilian Shkundin (8), Sebastian Niesel (8)

Die ganze Makkabi-Familie ist stolz auf euch!

Bericht: E. Baskina/I. Grinberg