E5 holt Vize-Meisterschaft!

Unsere zu Beginn der Saison neu gebildete E5 hat eine herausragende Spielzeit mit dem Gewinn der Vize-Meisterschaft abgeschlossen. Die Mannschaft, die fast ausschließlich mit Jungs des Jahrgangs 2006 besetzt ist, hat damit die Erwartungen mehr als übertroffen. Nachdem es an den letzten beiden Spieltagen gleich zweimal gegen den SC Goldstein ging (Nachholspiel 11:2, Rückrundenspiel 11:0) kann die Mannschaft auf folgende Ergebnisse blicken: 16 Siege, zwei Niederlagen, 48:6 Punkte mit einem Torverhältnis von 130:27!!!

Mit nur zwei Niederlagen, beide gegen den diesjährigen Gruppen-Meister Union Niederrad, konnte das Team des jungen Trainers Pascal Schwarz eindrucksvoll überzeugen. Ausgezeichnet hat sich die Mannschaft durch eine große Geschlossenheit, Teamgeist und Spielvermögen. Unser Keeper Nikolai stand nicht nur bei allen Spielen im Tor, sondern er hat durch blitzschnelle Reaktionen so manchen gegnerischen Angriff abgewehrt und war ein großer Rückhalt. Die Defensiv-Formation rund um Henrik, Benjamin, Jan, Phillip und Fritz war neben solider Abwehrtätigkeit auch immer gut für schnelles Überbrücken des Mittelfeldes. Durch Einschalten in die Angriffe ging auch eine Reihe von Toren auch auf das Konto der Abwehrspieler. Die offensiv ausgerichteten Jungs, angeführt von Kapitän und Torjäger Constantin, konnten durch sehr gutes und schnelles Kombinationsspiel die gegnerischen Abwehrreihen häufig zur Verzweiflung treiben. Die flinken Angriffe von Oskar, Pablo, Moritz, Lennnart, Luciano und Arthur waren für die Gegner oft nur schwer zu verteidigen. Und dank der guten Unterstützung unserer größten Fans, den treu vom Spielfeldrand aus mitfiebernden Eltern, wurde die Spielzeit 2016/2017 für alle ein voller Erfolg. Vor den Sommerferien spielen wir am 10.06. noch ein Freundschaftsspiel gegen Bayern Alzenau. Danach schließen wir dann die Saison mit einer Abschlussfahrt in die Jugendherberge Montabaur und der Teilnahme am Subaru-Cup in Meudt/Westerwald ab.