F1 (U9) startet furious - 10:3 Sieg gegen Blau-Gelb!

Bei herrlichem Sonnenwetter wurde auf dem Ausweichplatz am Rebstock (da die Berte noch renoviert wird) die  neue Saison der F1 pünktlich um 9:30 Uhr gegen die Sportfreunde von Blau-Gelb angepfiffen. 
 
Sehr schnell entwickelte sich das Spiel zweier Mannschaften auf Augenhöhe zu einem echten Spitzenspiel. Makkabi mit mehr Spielanteilen und dem schöneren Kombinationsfußball, Blau-Gelb mit der höheren Effektivität. Statt Pfosten und Latte auf Seiten Makkabis, gelang dem Gast mit der ersten Großchance auch gleich die Führung. Unsere Jungs drückten immer stärker, jedoch ohne zählbaren Erfolg. Statt dessen wurde ein Handspiel außerhalb des nicht genau erkennbaren Strafraums unseres neuen Torwarts Moses mit dem 2:0 aus einem direkten Freistoß heraus bestraft. Kurz vor der Pause sollte gar noch das 0:3 fallen.
 
Was dann folgte waren dann wohl die entscheidenden Worte in der Halbzeitpause unseres wohl talentiertesten türkischen Jungtrainer Alper Akbas. Denn wie frisch eingewechselt, kamen unsere Jungs auf den Platz und vollzogen ein Powerplay was seines gleichen sucht. Binnen sage und schreibe 4. Minuten wurde das Spiel gedreht. Nach Toren von Elijah, Keanu, Elijah und Marlon gelang die Führung zum 4:3. Mit dieser Veränderung konnte keiner rechnen und schon gar nicht unser Gegner der total überrannt wurde. Am Ende gewannen unsere Jungs gar mit 10:3!
 
Unseren Jungs ein großes Kompliment für die meisterliche Leistung!
 
Hier die komplette Torfolge:
0:1
0:2
0:3
1:3 Elijah
2:3 Keanu
3:3 Elijah
4:3 Marlon
5:3 Keanu
6:3 Elijah
7:3 Elijah
8:3 Matej
9:3 Keanu
10:3 Ruben
 
Makkabi Chai