E4: Versöhnlicher Saisonabschluss

TuS Makkabi Frankfurt E4 - FC Germania Enkheim E5 6:0 (3:0)

In einem Spiel ohne jegliche Auswirkung auf die Tabelle – vor dem Spiel stand unsere Abschlussplatzierung schon fest – empfingen wir auf der heimischen „Berte“ die E5 des FC Germania Enkheim. Vincent und Kenan haben gemeinsam unser Team trainiert, und es durften ein paar Kids aus der F1 schon mal die Luft der höheren Altersklasse schnuppern.

Angefangen haben wir mit Ali im Tor, Anis im Abwehrzentrum, umgeben von Jakob und Marlon, sowie in der vorderen Reihe Liam, Liad und Gianluca. Eli nahm Platz auf der Bank. Danach kam im Laufe des Spiels Noah dazu.

Bei hochsommerlichen Temperaturen haben wir etwas „Anlaufzeit“ gebraucht, um uns in dieser Konstellation zu sortieren. Die ersten Chancen ließen allerdings nicht lange auf sich warten. In der 6. Minute traf Liad fast „vom Parkplatz aus“ unten links zum 1:0. Vier Minuten später spielte Eli von halb links auf Liad, der diesmal in die rechte Ecke zum 2:0 traf. In der 14. Minute erhöhte Liam nach Zuspiel von Liad auf 3:0.

Anschließend kamen die Gäste zu einer guten Chance – der Schuss ging allerdings links vorbei. Die beste Chance der Enkheimer, ein tückischer Weitschuss, konnte von unserem sicheren Torwart Ali artistisch zur Ecke gelenkt werden. Kurz darauf pfiff der Schiedsrichter zur Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit hielten wir den Gegner weiterhin geschickt vom eigenen Tor fern und kamen, ohne unbedingt zu glänzen, zu weiteren Torchancen. In der 30. erhöhte Anis auf Zuspiel von Gianluca auf 4:0. Vier Minuten später zwang eine gute Aktion von Eli den Gegner zu einem Eigentor zum 5:0. In der 40. trafen unsere Gegner abermals ins eigene Netz zum zwischenzeitlichen 6:0.

Gegen Ende hatten die Enkheimer doch noch eine gute Gelegenheit zur Ergebniskorrektur: nach einem Abstoß war auf unserer linken Seite ein Gegenspieler frei durch, zielte jedoch links vorbei. Danach war Feierabend.

Mit diesem Sieg konnten wir eine von Höhen und Tiefen geprägte Saison zu einem versöhnlichen Abschluss bringen. Mit 27 Punkten beenden wir die Saison auf einem in Anbetracht der Altersstruktur unseres Teams durchaus achtbaren 6. Platz.

In dieser Konstellation wird das Team in der ersten Junihälfte noch einige Turniere bestreiten. Das erste Training der neuen U10 wird voraussichtlich am 19. Juni 2017 stattfinden.

Vielen Dank an das Trainerteam sowie an die Eltern für ihre Unterstützung, vor allem für den Essens- und Getränkeverkauf, während der gesamten Saison!

(md)