B2: Verdienter Sieg im Topspiel!

Topspiel in der B-Jugend Kreisklasse

Am Samstag trafen wir uns um 16:45 Uhr auf der Sportanlage von Blau-Gelb Frankfurt. Heute gab es nur ein Ziel: 3 Punkte auf die Bertramswiese mitnehmen!

Blau-Gelb stand derzeit auf dem 1. Tabellenplatz. Von Anfang an war klar, dass es heute nicht leicht werden wird. Da Daniel und Marci unseren beiden 6er leider ausfielen, konnten uns dankbarerweise Jon, Connor, und Veton aushelfen.

Hochkonzentriert machten wir uns warm. Die Jungs waren heiß auf das Spiel. Wir wussten, dass wir nur gemeinsam als Mannschaft heute 3 Punkte einfahren konnten. Nach dem Motto: Einer für alle, alle für einen!

Um 18:00 Uhr pfiff der Schiedsrichter die Partie pünktlich an. Die Anspannung der Jungs war deutlich zu merken. Anfangs wurden viele technische Fehler gemacht die es uns erschwerten, gut ins Spiel zu finden.

In der 4. Spielminute kam Kevin kurz vor dem 16er zu Fall. Veton trat zum Freistoß an. Er verwandelte sicher ins lange Torwarteck. Durch die frühe Führung wurden wir am Ball sicherer. Nun lief kamen die Kicker von der Bertramswiese immer besser ins Spiel. In der 27 Spielminute konnte Alvaro mit dem linken Fuss Volley auf 2:0 erhöhen. Das 2.0 gab uns Sicherheit. Zu viel Sicherheit..... wir gingen nicht mehr richtig in die Zweikämpfe und Blau-Gelb drückte ...

Mit Ach und Krach konnten wir das 2:0 in die Halbzeit retten. Blau-Gelb wollte mehr, und das merkte man. Wir spielten nicht auf 100% sondern auf 98%. Blau-Gelb kämpfe mehr, wollte mehr und dies ließen sie uns auch deutlich spüren.

In der zweiten Halbzeit konnten sich die Makkabäer aber wieder fangen. Endlich gingen wir härter und energischer in die Zweikämpfe! Leider ließen wir etliche Torchancen liegen. Das 3:0 war lange überfällig. Darüber hinaus wurde uns ein klares Tor verwehrt, welches der Schiedsrichter uns aberkannte. Der Ball war deutlich hinter der Linie! Das Spiel drohte in der 73 Spielminute nochmals zu kippen. Blau-Gelb schaltete schneller und konnte auf 2:1 aus 20 Metern verkürzen. Nun hieß es nochmals alle an einem Strang ziehen und zusammenreißen. Mit allen Kräften verteidigten wir unser Tor, was am Ende auch belohnt wurde.

Der Schiedsrichter pfiff die Partie ab. 2:1 !!!! Makkabi entführte 3 Punkte und steht derzeit mit 10 Spielen und 25 Punkten mit einem Torverhältnis von 60:17 auf dem ersten Tabellenplatz!

Gratulation an die Mannschaft und die unterstützenden Eltern!

Makkabi Chai !!!

Bericht: M.L.