Fußball

Fußball

Fussball bei Makkabi - eine große Familie

Makkabi Frankfurt meldet mittlerweile über 20 Fußballmannschaften, darunter 18 Junioren-Teams und 2 Senioren-Teams. Wir bieten in fast jeder Altersklasse ein großes Angebot an. Fußball hält den Körper gesund, fit und macht dabei noch Spaß. Wenn Ihr Kind Lust hat einfach mal mitzumachen, melden Sie sich bitte bei dem jeweiligen Trainer der Mannschaft.

Jugendleiter

2. Jugendleiter

Sportlicher Leiter

Jugendbeauftragte

Koordination & Logistik

Platzwart & Greenkeeper

  • Stelios

    erreichbar auf der Sportanlage Bertramswiese, 60320 Frankfurt am Main

Probetraining

  • bei Makkabi

    Bitte wende Dich an den jeweiligen Trainer, den Du auf der Mannschaftsseite Deines Jahrgangs findest

Trainingsort

  • Training & Spiele

    Das Training der Fußballmannschaften findet von März bis Oktober auf der Bertramswiese (3) im Stadtteil Dornbusch statt. Bitte wende Dich für die Trainingszeiten im Winter an die Verantwortlichen, die Du auf der jeweiligen Mannschaftsseite findest

Vereinsspielplan

  • Alle Spiele im Überblick

    Unter folgendem Link findest Du eine Übersicht aller bevorstehenden Spiele unserer Fußballmannschaften:

    Makkabi Vereinsspielplan

Aktuelles

  • - Fußball

    Sichtungstraining B-Jugend (2001/2002)

    mehr

    Der TuS Makkabi Frankfurt sucht talentierte und motivierte Spieler in den Jahrgängen 2001 und 2002, idealerweise mit Vereinserfahrung, für unsere hoch angesehene Fußballabteilung!

    Die B-Jugend spielt in der Kreisliga  immer um den Aufstieg in die Gruppenliga mit!

    Wir bieten:
    → ein leistungsbezogenes Umfeld
    → qualifiziertes und hochwertiges Training
    → eine Vielzahl an Testspielen und Turnieren auf gehobenem Niveau neben dem Ligabetrieb

    Infos zum Sichtungstraining folgen nach Anfrage!
    → Klaus Grätz:
    0157-39227036
    klausgraetz@arcor.de

    Wir freuen uns auf Dich!

    » weiterlesen

  • - Fußball

    E5 holt Vize-Meisterschaft!

    mehr

    Unsere zu Beginn der Saison neu gebildete E5 hat eine herausragende Spielzeit mit dem Gewinn der Vize-Meisterschaft abgeschlossen. Die Mannschaft, die fast ausschließlich mit Jungs des Jahrgangs 2006 besetzt ist, hat damit die Erwartungen mehr als übertroffen. Nachdem es an den letzten beiden Spieltagen gleich zweimal gegen den SC Goldstein ging (Nachholspiel 11:2, Rückrundenspiel 11:0) kann die Mannschaft auf folgende Ergebnisse blicken: 16 Siege, zwei Niederlagen, 48:6 Punkte mit einem Torverhältnis von 130:27!!!

    Mit nur zwei Niederlagen, beide gegen den diesjährigen Gruppen-Meister Union Niederrad, konnte das Team des jungen Trainers Pascal Schwarz eindrucksvoll überzeugen. Ausgezeichnet hat sich die Mannschaft durch eine große Geschlossenheit, Teamgeist und Spielvermögen. Unser Keeper Nikolai stand nicht nur bei allen Spielen im Tor, sondern er hat durch blitzschnelle Reaktionen so manchen gegnerischen Angriff abgewehrt und war ein großer Rückhalt. Die Defensiv-Formation rund um Henrik, Benjamin, Jan, Phillip und Fritz war neben solider Abwehrtätigkeit auch immer gut für schnelles Überbrücken des Mittelfeldes. Durch Einschalten in die Angriffe ging auch eine Reihe von Toren auch auf das Konto der Abwehrspieler. Die offensiv ausgerichteten Jungs, angeführt von Kapitän und Torjäger Constantin, konnten durch sehr gutes und schnelles Kombinationsspiel die gegnerischen Abwehrreihen häufig zur Verzweiflung treiben. Die flinken Angriffe von Oskar, Pablo, Moritz, Lennnart, Luciano und Arthur waren für die Gegner oft nur schwer zu verteidigen. Und dank der guten Unterstützung unserer größten Fans, den treu vom Spielfeldrand aus mitfiebernden Eltern, wurde die Spielzeit 2016/2017 für alle ein voller Erfolg. Vor den Sommerferien spielen wir am 10.06. noch ein Freundschaftsspiel gegen Bayern Alzenau. Danach schließen wir dann die Saison mit einer Abschlussfahrt in die Jugendherberge Montabaur und der Teilnahme am Subaru-Cup in Meudt/Westerwald ab.

    » weiterlesen

  • - Fußball

    B1: Starkes Saisonfinale der B1 mit dem 2. Platz in der Kreisliga

    mehr

    Nachdem feststand, dass wir die Meisterschaft in der Kreisliga Frankfurt nicht mehr erringen würden, entschloss sich das Trainerteam Klaus und Wolfgang dazu, die Mannschaft an den neuen A-Jugendtrainer Kenan Muratagic abzugeben und ihn bis Saisonende zu unterstützen. Dies aus perspektivischen Gründen, weil die meisten Spieler im Sommer in die A-Jugend kommen, und um dem Team einen neuen Anreiz zu geben. Dieser Schritt war richtig. Einen großen Dank an alle Spieler, die sich ob des verpassten Ziels nicht frustriert hängen ließen, sondern mit großem Einsatz die gute Saison auch gut zu Ende spielten. Die Resultate der ersten drei Spiele mit Kenan: Heddernheim - Makkabi 1:6, Seckbach - Makkabi 1:7, Makkabi - Concordia 3:2 (dieses Spiel gewannen wir mit nur 10 Mann trotz zweimaligem Rückstand). Danach folgte das mit Spannung erwartete Spitzenspiel um Platz 2 gegen die „Speuzer“ und das letzte Punktspiel bei den Preußen; Berichte nachfolgend. Nach 2 Jahren B-Jugend bei Makkabi werden die Trainer nun andere Jugendteams übernehmen. Klaus ist seit 6 Jahren mit dem Jahrgang 2000 unterwegs, ein bisschen Wehmut ist dabei, denn es war eine tolle Zeit. Jungs, wir wünschen Euch alles Gute für Eure Zukunft und bedanken uns für die schöne Zusammenarbeit. Hier nun die beiden Berichte:

     

    18.05.2017 Makkabi - Sportfreunde 1:1 (0:1)

    Der Schieri schwärmte von „einem tollen Kampf“ und sah das damit genauso wie die Trainer beider Mannschaften. Wie so oft in dieser Saison spielten wir ziemlich gut, erarbeiteten uns Torchancen, belohnten uns aber nicht mit Treffern. Deshalb auch heute „nur“ ein 1:1 gegen starke Speuzer, das uns aber Platz 2 sichert. Nach dominantem Beginn der blauweißen Makkabäer und einer Großchance für Rahel traf uns nach 10 Minuten eine kalte Dusche. Einen Eckball der Gäste verwertete der 2,50 m lange Innenverteidiger per Kopf zum 0:1; unhaltbar für Feldspieler Rami, der den erkrankten Fabi im Tor vertrat und sich als ganz vorzüglicher Goalkeeper erwies. Bis zur Halbzeit konnte der gegnerische Torwart zwei Fernschüsse Clements parieren, einen starmm geschossenen Freistoß Leos und einen weiteren Abschluss von Clement aus halblinker Position. Nach der Pause rannten wir weiter an, wir wollten den Sieg unbedingt. Veton sorgte mit brachial geschossenem Freistoß aus 22 m für den Ausgleich. Mehr Zählbares sprang leider nicht mehr heraus, trotz einiger guter Torgelegenheiten. Insbesondere Alperen, direkt von der Klassenfahrt eingewechselt, war im Angriff sehr agil und kaum unter Kontrolle zu kriegen. Eine Großchance hatten die Sportfreunde allerdings auch, diese hätte zum 0:2 führen müssen, doch in dieser Szene hatten wir Glück, dass die Gäste das leere Tor verfehlten.
    Insgesamt ein gerechtes Unentschieden mit Vorteilen für uns. Eine tolle Teamleistung, ein Extralob an Leo, der die Sonderaufgabe als Bewacher des gegnerischen 10ers ganz hervorragend löste und an die beiden Außenverteidiger Sam und Andre, die den besten Torschützen der Liga nicht zur Entfaltung kommen ließen.

    Aufstellung:
    Rami - Samu, Moritz, Jeff, Andre - Leo, Sascha - Rahel, Clement, Kenan - Veton

    Ergänzungsspieler: Aman, Ruben, Alperen

    Tor: Veton

     

    20.05.2017 Preußen - Makkabi 2:5 (2:1)

    Wir wollten dieses letzte Punktspiel als B-Jugendliche noch einmal genießen und einen Dreier mitnehmen. Wir begannen auch recht schwungvoll und dem 0:1 durch veton nach Vorlage Alperens. In dieser Anfangsphase traf Leo mit einem fulminanten Freistoß und Vollspann genau an das Lattenkreuz. Dann schlichen sich aber Nachlässigkeiten ein und mangelnde Laufbereitschaft, die die Preußen mit ihren schnellen Spitzen ein ums andere Mal ausnutzten und 2 Treffer zur Führung erzielen konnten.
    Der Halbzeitappell an die Laufbereitschaft und Ehre fruchtete schnell, denn innerhalb von wenigen Minuten drehten Kenan, nach tollem Solo von Clement, Sascha per Freistoß von außen ins lange Eck (Kenan war gefoult worden) und Clement, nach Kenans wunderbarem Querpass, das Spiel. Veton traf später noch zum 2:5 Endstand.

    Ein Dank an die gesamte Mannschaft für die gute Leistung im letzten Saisonspiel. Alle Spieler der B1 zeigten eine starke Leistung, hervorzuheben aber die überragenden Rami, in der Defensive, und Clement, in der Offensive. B2er Ben feierte ein gutes Debut in der B1.

    Aufstellung:
    Raoul - Ruben, Leo, Rami, Moritz - Rahel, Sascha, Clement, Kenan - Alperen, Veton

    Ergänzungsspieler: Fabi, Ben

    Tore: Veton (2), Clement, Kenan, Sascha

    » weiterlesen

  • - Fußball

    Makkabi Frankfurt: neue Trainingskapazitäten

    mehr

    Makkabi Frankfurt wächst und wächst!

    Wir freuen uns verkünden zu können, dass

    zusätzlich zu unserer sportlichen Heimat an der Bertramswiese stehen dem TuS Makkabi Frankfurt ab sofort neue und attraktive Kapazitäten für den Traininsbetrieb zur Verfügung.

    Auf den brandneuen Rasen- und Kunstrasenplätzen des 2017 eröffneten Sportparks Preungesheim werden nun zahlreiche Trainingseinheiten stattfinden.

    » weiterlesen

  • - Fußball

    Talentierte 2007 und 2008er gesucht!

    mehr

    Der TuS Makkabi Frankfurt sucht talentierte und motivierte Spieler in den Jahrgängen 2007 und 2008, idealerweise mit Vereinserfahrung, für unsere hoch angesehene Fußballabteilung!

    Wir bieten:
    → ein leistungsbezogenes Umfeld
    → qualifiziertes und hochwertiges Training
    → eine Vielzahl an Testspielen und Turnieren auf gehobenem Niveau neben dem Ligabetrieb

    Bei Interesse wende Dich bitte an unseren Sportlichen Leiter
    MAX EILINGSFELD:
    → 0177 5884492
    → max.eilingsfeld@makkabi-frankfurt.de

    Wir freuen uns auf Dich!

    #makkabichai

    » weiterlesen

  • - Fußball

    KEF Fußball: Platzwechsel

    mehr
    Liebe Eltern unserer KEF Mannschaft,
     
    erfreulicherweise haben wir beim KEF Team einen enorm hohen Zulauf erhalten. Damit den Kindern ein noch besseres Training geboten werden kann, werden wir aus Platzgründen von nun an auf der Sportanlage Spargel trainieren.
     
    Das Training findet somit NICHT mehr auf der Bertramswiese statt.
     
    Das Training findet am Mittwoch, den 26.04.2017 um 16:30 - 18:00 Uhr auf der Sportanlage Dornbusch Wilhelm-Epstein-Straße 95, 60431 in Frankfurt/M statt.
     
    Wir freuen uns auf Euch!
     
    Bei Rückfragen bitte uns gerne jederzeit kontaktieren.

    » weiterlesen

  • - Fußball

    B1 verliert unglücklich gegen Oberrad, Meistertraum geplatzt

    mehr

    26.03.2017: Makkabi – Oberrad 1:2 (0:2)

    Das war es nun leider, unser Ziel Meisterschaft damit verfehlt. Nach dem Unentschieden in der Vorwoche mussten wir heute unbedingt gegen den Spitzenreiter gewinnen. Die Spieler wollten auch unbedingt, das spürte man vom Anpfiff weg, entsprechend tief sitzt der Frust nach der äußerst unglücklichen Niederlage. Einen Vorwurf möchten wir dem Team nicht machen, denn bis auf Kleinigkeiten, die man immer findet, war das recht gut und immer sehr kampfstark. Eine falsch postierte Mauer bei einem zweifelhaften Freistoß für die Gäste und ein unberechtigter Strafstoß gegen uns (der Schieri sprach von einer fifty-fifty Entscheidung, konnte dem Trainer aber nicht erklären, warum er trotz einer 50-prozentigen Unsicherheit auf den Punkt zeigte) begünstigten eine 2:0 Führung der Gäste nach 24 Minuten. Dennoch müssen wir uns auch an die eigene Nase greifen und kritisch reflektieren, dass wir einfach zu viele Torchancen ungenutzt liegenließen. Nach einer Systemumstellung nach dem Rückstand, hin zu einem 4-4-2 mit zwei echten Stürmern erspielten wir uns bis zur Halbzeit drei Hochkaräter durch den sehr laufstarken Simon, die leider alle der vorzügliche Gästekeeper parieren konnte. In Halbzeit Zwei Makkabi sehr dominant, nur gelegentlich durch Konter der Gäste unterbrochen. Rahel läuft wunderbar rechts in die Tiefe, sein Schuss wird pariert, Vetons Nachschuss landet nur am Außennetz. Veton setzt sich im Strafraum durch und trifft mit einem fulminanten Vollspannstoß die Latte. Jeffs Flanke verfehlt Kenan um Haaresbreite. So musste ein Elfmeter herhalten, um in der 70. Minute den Anschlusstreffer zu erzielen. Simon war zwar nervös, verwandelte aber souverän. Leider gelang es uns in den letzten 10 Minuten nicht mehr, noch zu einem Abschluss zu kommen. Ein glücklicher Sieg für die Gäste, die damit die Meisterschaft so gut wie in der Tasche haben. Das auch verdient, denn Sie waren zwar nicht besser als wir, aber einfach konstanter.

    Ein Lob aber dennoch an unser Team.
    Sebastian, unser 03er-Torwart verstauchte sich schon beim Aufwärmen den Finger, hielt aber mit großen Schmerzen durch.
    Die Abwehrspieler Rami und Alperen hatten viel Arbeit, meistens aber die gefährlichen Oberräder Stürmer im Griff und schalteten sich in Person Ruben, Jeff und Andre zudem immer wieder in die Offensive ein.
    Sascha und Clement waren im Mittelfeld sehr intensiv gefordert und meisterten das defensiv und offensiv bravourös.
    Kenan „besprintete“ nach seiner Einwechslung den linken Flügel und brachte viel Schwung ins Spiel. Rahel auf der anderen Flanke viel unterwegs, musste später erschöpft raus, für ihn kam Fani, der das ebenso gut machte.
    Simon wurde schon erwähnt, Veton hatte es als vorderste Spitze nicht leicht, konnte aber mit zunehmender Spieldauer Akzente setzen.
    Leo und Aman konnten bei diesem Spielverlauf leider nicht eingewechselt werden, was wir Trainer sehr bedauern.

    Aufstellung:
    Sebastian - Rahel, Rami, Alperen, Jeff, Ruben - Sascha - Andre, Simon, Clement - Veton

    Ergänzungsspieler: Leo, Aman, Kenan, Fani

    Tor: Simon

    Bericht: Klaus Graetz

    » weiterlesen

  • - Fußball

    B1: Große Enttäuschung in Griesheim

    mehr

    Die B1 hatte ein schweres Spiel in Griesheim zu bestreiten und hatte große Probleme gegen einen gut verteidigenden Gegner.

    Nach 4 Minuten bringt uns ein kapitaler Fehler von Enis mit 0:1 in Rückstand. Die erste Halbzeit von uns sehr schlafmützig. Samu und Rahel waren im Grunde gar nicht auf dem Platz, wahrscheinlich in der Nacht kaum geschlafen, anders ist die Leistung nicht zu erklären. Auch das ist für ein Team, das Meister werden will, unentschuldbar.

    Griesheim, spielerisch sehr limitiert, verriegelte sehr körperbetont den eigenen Strafraum und operierte mit langen Bällen. Damit waren sie gefährlicher als wir. Dank Keeper Seba, der dreimal bravourös gegen durchgebrochene Stürmer parierte, stand es nur 1:0 für Griesheim. Erst als wir umstellten und Clement mit Rahel in die Spitze beorderten, konnten wir uns dort etwas besser behaupten. In der Schlussminute der Ausgleich durch einen Elfmeter nach Foul an Clement. Auch noch in der Schlussminute ließ sich Samu zu einer Dummheit hinreißen, die für ihn die Rote Karte zur Folge hatte. Ruben war heute einer der wenigen, mit guter Leistung.

    Ein Unentschieden, dass sich wie eine Niederlage anfühlt; jetzt ist der Rückstand auf Oberrad recht groß. Nächsten Sonntag um 11:00 Uhr empfangen wir sie, es wäre toll, wenn viele Makkabi-Fans ins „Bonameser Loch“ kommen und uns unterstützen.

    Aufstellung:
    Sebastian - Ruben, Rami, Enis, Samu - Rahel, Sascha, Clement, Jeff - Alperen, Kenan

    Ergänzungsspieler: Moritz, Fani

    Torschütze: Rahel

    Bericht K.G.

     

    » weiterlesen

  • - Fußball

    VGF Fußball Frühjahrscamp 2017

    mehr

    Bei dem VGF Frühjahrscamp werden die teilnehmenden Kinder vom 03.04.2017 bis 07.04.2017 täglich von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr von unsern Trainern und Betreuern trainiert und beaufsichtigt. Es werden zusätzlich auch Ausflüge ins Eintracht-Museum und zur Bowlingbahn gemacht.

     

    Das Camp kostet inkl. Mittagessen und Getränke für Mitglieder 150,- € und für Nichtmitglieder 175,- €. Falls das Kind nicht am kompletten Camp teilnimmt, betragen die Kosten pro Tag 35,- € (für Nichtmitglieder 40,- €), sofern es bei der Anmeldung mitgeteilt wird.

     

    Anmeldeschluss ist der 31.03.2017. Wenn Sie Ihr Kind anmelden, erhalten Sie am nächsten Werktag eine Anmeldebestätigung, sofern es noch frei Plätze gibt.

     

    Die Teilnahme an den Camps ohne Anmeldung, wird mit 40 € zusätzlich berechnet!

     

    Bitte melden Sie Ihr Kind schnellstmöglich an, da die Plätze erfahrungsgemäß schnell belegt sind!

    » weiterlesen

  • - Fußball

    Sonntag 26.03.2017 - Spitzenspiel der B1 in Bonames

    mehr

    Unsere B1 spielt am Sonntag, 26.03. um 11:00 Uhr in Bonames gegen den Tabellenführer Oberrad und braucht Euch!  Kommt bitte, liebe Makkabäer, und feuert uns an. Wir brauchen einen Sieg, weil wir Meister werden wollen. Mit Eurer lautstarken Unterstützung gelingt uns das.

    » weiterlesen

  • - Fußball

    KEF-Fußball

    mehr

    +++Fußball für 6-10 jährige Makkabäer+++

    Am 19. April 2017 ist es soweit! KEF-Fußball steht in den Startlöchern! Meldet euch an und seid dabei!

    Wo: Bertramswiese
    Wann: mittwochs, von 16:30-18:00 Uhr

    Anmeldung: office@makkabi-frankfurt.de
    Ansprechpartner: Alexis Petri (0179-6902320)

    » weiterlesen

zum Archiv

Galerien